Alle News & PresseMitteilungen  TOP News & PresseMitteilungen  AGB von Internet-News-123.de  News oder PresseMitteilung senden

 Internet-News-123.de: Aktuelle News & Infos

Seiten-Recherche:  
 Internet-News-123.de <- Startseite   Einloggen oder Neu anmelden Heute bereits 1 neuer Artikel !  
Neueste Top-News @
I-N-123.de:
Die »RealTime Suite« geht in die nächste Phase
Agenda 2011-2012 informiert: Vortrag in Lehrte - Wege aus der Krise
Die First Elephant Self Storage Group expandiert weiter!
Foto: Das erste internationale Treffen für Sicherheit und Sicherung in der Chemie findet in Kielce statt.
CHEMSS – 1. Internationale Konferenz für chemische Sicherheit in Polen!
Benefitzkonzert: ''Rock meets Musical!''!
Online News @ Internet-News-123 ! Online Werbung

Online News @ Internet-News-123 ! PresseMitteilungen Rubriken
Weitere PresseMitteilungen  Auto & Verkehr
Weitere PresseMitteilungen  Bildung & Wissenschaft
Weitere PresseMitteilungen  Computer & Software
Weitere PresseMitteilungen  Einkauf & Shopping
Weitere PresseMitteilungen  Energie & Umwelt
Weitere PresseMitteilungen  Ernährung & Gesundheit
Weitere PresseMitteilungen  Freizeit & Hobby
Weitere PresseMitteilungen  Heim, Garten & Wohnen
Weitere PresseMitteilungen  Immobilien & Wirtschaft
Weitere PresseMitteilungen  Internet & Medien
Weitere PresseMitteilungen  Kunst & Kultur
Weitere PresseMitteilungen  Liebe & Erotik
Weitere PresseMitteilungen  Marktforschung & Werbung
Weitere PresseMitteilungen  Mode & Livestyle
Weitere PresseMitteilungen  Politik & Gesellschaft
Weitere PresseMitteilungen  Produkt-Neuheiten
Weitere PresseMitteilungen  Recht & Gesetz
Weitere PresseMitteilungen  Reisen & Touristik
Weitere PresseMitteilungen  Sport & Wettbewerb
Weitere PresseMitteilungen  Technik & Technologie

Online News @ Internet-News-123 ! Infos @ Internet-News-123
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- Alle News & PresseMitteilungen
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Internet-News-123.de Top10
- Suche @ Internet-News-123.de

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community & Information:
- PresseMitteilungen Autoren
- PresseMitteilungen Mitglieder
- Internet-News-123 Gästebuch
- Internet-News-123 AGB & Datenschutz
- Internet-News-123 FAQ/ Hilfe
- Internet-News-123 Statistiken
- Internet-News-123 Impressum

Online News @ Internet-News-123 ! Who's Online
Zur Zeit sind 96 Gäste und 0 Autor(en) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann Ihre PresseMitteilung u.a. schreiben!

Online News @ Internet-News-123 ! Seiten - Infos
Freie PresseMitteilungen DE - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:88.469
Freie PresseMitteilungen DE - Autoren!  Autoren:191
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News / Artikel:81.545
Freie PresseMitteilungen DE - Forum!  Forumposts:0
Freie PresseMitteilungen DE -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:6

Online News @ Internet-News-123 ! Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Internet-News-123: News, Infos und PresseMitteilungen vom und zum Internet!

Schweizer beschreiten neue Wege bei der Energiegewinnung

Geschrieben von EKCS, veröffentlicht am Montag, dem 06. Juli 2009 von Internet-News-123

PresseMitteilungen zum Thema Energie & Umwelt
SOLAR SONIC ENERGY COLLECTOR SSEC

Aufgrund der klimatischen Veränderungen die unseren Planeten nachhaltig beeinflussen, haben die beiden Schweizer Erfinder Enrico Kränzlin und Claude Scheibler sich mit der Möglichkeit zur Nutzung alternativer Energieressourcen auseinandergesetzt.

Ihre Idee ist, Energie mit schon bestehenden, d.h. bereits vorhandenen Beleuchtungskörpern sowie mit neuer LED-Beleuchtungstechnologie zu gewinnen.

Ziel ihrer Erfindung ist, Licht- und Schallenergie gemeinsam in elektrischen Strom umzuwandeln.

Die genannte Erfindung nutzt die Vorteile der Beleuchtungskörper in doppelter Hinsicht aus. Solarzellen, Spiegelreflektoren und Miniatur-Mikrofone sind mosaikartig und von einem Metallrahmen umgeben miteinander stromleitend verbunden. Die mosaikartige Bauweise kann individuell an die Form des Beleuchtungskörpers angepasst werden. Die Mosaikanordnung stellt nur eine von vielen Variationsmöglichkeiten dar.
Die Solarzellen selbst können organischer oder auch von konventioneller Art sein, je nachdem welche Anforderungen erfüllt werden müssen.

Der Erfindung liegt in Anbetracht dieses Standes der Technik die Aufgabe zugrunde, einen wesentlichen Teil der zur Speisung von künstlichen Lichtquellen erforderlichen elektrischen Strom wieder zurückzuführen, bzw. zurückzugewinnen und der selben Verbraucherquelle wieder zugänglich zu machen.

Zur Beleuchtung von Flughäfen, Autoeinstellhallen, Sporthallen, Arenen, Konferenz- und Büroräumen, Spitälern, Autotunnels, Laboratorien und all den Räumlichkeiten, welche auf künstliches Licht angewiesen sind, sowie auch Strassen- und anderweitigen Aussenbeleuchtungen, sind künstliche Lichtquellen unentbehrlich.
Die künstlichen Lichtquellen, - obwohl in letzter Zeit vermehrt auf Energiesparlampen umgestellt wird -, verbrauchen noch immer einen erheblichen Bedarf an elektrischer Energie.
Um den Energieverbrauch künstlicher Lichtquellen drastisch zu reduzieren, wird mit der genannten Erfindung Solar Sonic Energy Collector SSEC die von künstlichen Lichtquellen emittierte Strahlungsenergie einerseits durch Solarzellen zurückgewonnen und durch Energiespeicherung zurückgeführt und anderseits werden mittels Miniatur-Mikrofonen die immer zur Verfügung stehenden Schallwellen aufgefangen und in elektrische Energie umgewandelt und ebenfalls in Akkus zwischengespeichert.

Der Solar Sonic Energy Collector SSEC verfügt über einen Stromspeicher, vorteilhafterweise Lithium-Ionen-Akkus, in welcher die zurückgewonnene Energie zwischengespeichert und bei Bedarf für den gleichen Zweck wieder verwendet wird. Durch die erfindungsgemässe Einrichtung zum Erzeugen elektrischer Energie ist dabei eine autarke Energieversorgung des Leuchtkörpers gegeben, wobei die Energieversorgungseinrichtung zum Teil in Ergänzung konventioneller Energieversorgungseinrichtungen, beispielsweise Akkumulatoren, verwendbar ist.
In der Ausgestaltung der Erfindung ist die Einrichtung zum Erzeugen elektrischer Energie einerseits ein Schallwandler, - vorteilhafterweise Miniatur-Mikrofone (z.B. Elektretmikrofone) - der Schallwellen in elektrische Energie umwandelt unter gleichzeitigem Einsatz von Solarzellen, welche Lichtwellen direkt in elektrische Energie umwandeln.

Der Solar Sonic Energy Collector SSEC kann vorteilhafterweise sowohl in bereits bestehenden Beleuchtungseinrichtungen integriert, d.h. eingebaut oder auch mit der neuesten LED-Technologie ausgestattet werden. Durch die kompakte Bauweise, bei welcher die Solarzellen mit entsprechenden Spiegelreflektoren und Mikrofonen gemeinsam zu einer Einheit leitend miteinander verbunden sind, ergibt sich somit vorteilhafterweise die Möglichkeit einer kontinuierlichen, d.h. zeitlich unabhängigen Energieaufnahme.

Die aus der Umgebung emittierten Lichtquanten werden einerseits durch die Solarzellen absorbiert und die aus der Umgebung ausgesendeten Schallwellen werden andererseits von Miniatur-Mikrofonen aufgefangen und gemeinsam in elektrische Energie umgewandelt. Durch die integrierten Spiegelreflektoren werden die Lichtquanten verfielfacht, sodass eine höhere Energieausbeute möglich wird. Die Energieaufnahme geschieht einerseits über ein lamellenartig ausgerichtetes Panel und andererseits über eine starre Panelplatte.

Bei neuen Beleuchtungseinrichtungen sollen LED-Leuchtkörper zum Einsatz kommen. Diese Beleuchtungskörper werden vorteilhafterweise mit den Solar Sonic Energy Collector-Panels ausgestattet, sodass ein nachträglicher Einbau nicht mehr erforderlich ist. Anderseits können LED-Beleuchtungskörper bereits mit Solarzellen, Spiegelreflektoren und Mikrofonen bestückt sein. Es ist nicht zwingend erforderlich, nebst den Solarzellen zusätzlich auch noch Spiegelreflektoren und Mikrofone einzusetzen. Je nach Bedarfsfall kann variert werden.

Mit der neuen OLED-Technologie (Organic light emitting diode) sollen ebenso vorteilhafterweise neue Beleuchtungskörper ausgestattet werden. Die Solar Sonic Energy Collector-Technologie soll mit sogenannten LIRADEC-Zellen bestückt werden. Die LIRADEC-Zelle (Light Radiation Energy Collector), die ebenso dieser Erfindung zugehört, ist eine neue Technologie, die den Zusammenschluss von Solarzelle und OLED als eine Einheit bildet.

Vorteilhaft ist hier, dass die LIRADEC-Zelle eine einzelne Zelle bildet, die gleichzeitig sowohl Lichtquanten aufnimmt als auch abgibt. Die Energiespar-Effizienz ist hier allerdings noch höher.
Die LIRADEC-Zellen nehmen kontinuierlich Energie auf und senden sie über die organische Polymerschicht in Form von Lichtquanten wieder ab. Durch die kontinuierliche Adsorption von Lichtquanten, wird so praktisch kein nennenswerter Netzstromverbrauch verzeichnet, da die LIRADEC-Zelle äusserst sparsam bei der Lichtemission ist.

Nachdem die beiden Schweizer Erfinder, Herr Enrico Kränzlin und Herr Claude Scheibler bereits mit ihrer Vorgängererfindung bei der Berliner Erfinderagentur erfinder.at ausgezeichnete Erfahrungen gemacht haben, haben Sie kurz daraufhin den Geschäftsführer Herrn Marijan Jordan von der erfinder.at kontaktiert, die Erfindung Solar Sonic Energy Collector SSEC in die Internetplattform www.patent-net.de/go/345 einzustellen.

Herr Kränzlin beschreibt die Zusammenarbeit mit erfinder AT wie folgt: ?Wir haben mit der erfinder AT Patentverwertungs GmbH, Berlin äusserst gute Erfahrungen gemacht. Die Herren Marijan Jordan und Gerhard Muthenthaler sind kompetente, seriöse, zuvorkommende und kollegiale Ansprechpartner in Sachen Umsetzung von Erfindungen. Wir können diese Firma in jeder Hinsicht nur empfehlen, Sie werden auf jeden Fall in jeden Erfindungsbelangen in guten Händen sein?.

Nachdem die beiden Schweizer Erfinder Enrico Kränzlin und Claude Scheibler ihre Idee zur Patentanmeldung beim Schweizerischen Institut für Geistiges Eigentum in Bern eingereicht haben, suchen sie nach Herstellern, die die Idee umsetzen.

Die erfinder.at Patentverwertungs GmbH mit Sitz in Berlin berät Erfinder in allen Belangen der Vermarktung von Patenten und Ideen. Der Weg der Verwertung beginnt meist mit einer Recherche der Konkurrenz und endet mit etwas Glück und der richtigen Idee mit einem Lizenzvertrag. Marijan Jordan und Gerhard Muthenthaler sind Pioniere seit Sie vor über 10 Jahren erstmal Patentmarketing nach amerikanischen Modell in Europa gestartet haben. Jetzt wird mit der offenen Vermarktungsplattform www.patent-net.de der nächste Schritt gemacht.

erfinder at Patentverwertungs GmbH
Geschäftsführer:
Marijan Jordan
Gerhard Muthenthaler

Metzerstrasse 12
DE-10405 Berlin
Tel.: +49(0) 30 - 44 717 656
Fax: +49(0) 30 - 44 717 657
email: office@erfinder.at

www.erfinder.at
www.tag-der-erfinder.de
www.patent-net.de


SOLAR SONIC ENERGY COLLECTOR SSEC

Aufgrund der klimatischen Veränderungen die unseren Planeten nachhaltig beeinflussen, haben die beiden Schweizer Erfinder Enrico Kränzlin und Claude Scheibler sich mit der Möglichkeit zur Nutzung alternativer Energieressourcen auseinandergesetzt.

Ihre Idee ist, Energie mit schon bestehenden, d.h. bereits vorhandenen Beleuchtungskörpern sowie mit neuer LED-Beleuchtungstechnologie zu gewinnen.

Ziel ihrer Erfindung ist, Licht- und Schallenergie gemeinsam in elektrischen Strom umzuwandeln.

Die genannte Erfindung nutzt die Vorteile der Beleuchtungskörper in doppelter Hinsicht aus. Solarzellen, Spiegelreflektoren und Miniatur-Mikrofone sind mosaikartig und von einem Metallrahmen umgeben miteinander stromleitend verbunden. Die mosaikartige Bauweise kann individuell an die Form des Beleuchtungskörpers angepasst werden. Die Mosaikanordnung stellt nur eine von vielen Variationsmöglichkeiten dar.
Die Solarzellen selbst können organischer oder auch von konventioneller Art sein, je nachdem welche Anforderungen erfüllt werden müssen.

Der Erfindung liegt in Anbetracht dieses Standes der Technik die Aufgabe zugrunde, einen wesentlichen Teil der zur Speisung von künstlichen Lichtquellen erforderlichen elektrischen Strom wieder zurückzuführen, bzw. zurückzugewinnen und der selben Verbraucherquelle wieder zugänglich zu machen.

Zur Beleuchtung von Flughäfen, Autoeinstellhallen, Sporthallen, Arenen, Konferenz- und Büroräumen, Spitälern, Autotunnels, Laboratorien und all den Räumlichkeiten, welche auf künstliches Licht angewiesen sind, sowie auch Strassen- und anderweitigen Aussenbeleuchtungen, sind künstliche Lichtquellen unentbehrlich.
Die künstlichen Lichtquellen, - obwohl in letzter Zeit vermehrt auf Energiesparlampen umgestellt wird -, verbrauchen noch immer einen erheblichen Bedarf an elektrischer Energie.
Um den Energieverbrauch künstlicher Lichtquellen drastisch zu reduzieren, wird mit der genannten Erfindung Solar Sonic Energy Collector SSEC die von künstlichen Lichtquellen emittierte Strahlungsenergie einerseits durch Solarzellen zurückgewonnen und durch Energiespeicherung zurückgeführt und anderseits werden mittels Miniatur-Mikrofonen die immer zur Verfügung stehenden Schallwellen aufgefangen und in elektrische Energie umgewandelt und ebenfalls in Akkus zwischengespeichert.

Der Solar Sonic Energy Collector SSEC verfügt über einen Stromspeicher, vorteilhafterweise Lithium-Ionen-Akkus, in welcher die zurückgewonnene Energie zwischengespeichert und bei Bedarf für den gleichen Zweck wieder verwendet wird. Durch die erfindungsgemässe Einrichtung zum Erzeugen elektrischer Energie ist dabei eine autarke Energieversorgung des Leuchtkörpers gegeben, wobei die Energieversorgungseinrichtung zum Teil in Ergänzung konventioneller Energieversorgungseinrichtungen, beispielsweise Akkumulatoren, verwendbar ist.
In der Ausgestaltung der Erfindung ist die Einrichtung zum Erzeugen elektrischer Energie einerseits ein Schallwandler, - vorteilhafterweise Miniatur-Mikrofone (z.B. Elektretmikrofone) - der Schallwellen in elektrische Energie umwandelt unter gleichzeitigem Einsatz von Solarzellen, welche Lichtwellen direkt in elektrische Energie umwandeln.

Der Solar Sonic Energy Collector SSEC kann vorteilhafterweise sowohl in bereits bestehenden Beleuchtungseinrichtungen integriert, d.h. eingebaut oder auch mit der neuesten LED-Technologie ausgestattet werden. Durch die kompakte Bauweise, bei welcher die Solarzellen mit entsprechenden Spiegelreflektoren und Mikrofonen gemeinsam zu einer Einheit leitend miteinander verbunden sind, ergibt sich somit vorteilhafterweise die Möglichkeit einer kontinuierlichen, d.h. zeitlich unabhängigen Energieaufnahme.

Die aus der Umgebung emittierten Lichtquanten werden einerseits durch die Solarzellen absorbiert und die aus der Umgebung ausgesendeten Schallwellen werden andererseits von Miniatur-Mikrofonen aufgefangen und gemeinsam in elektrische Energie umgewandelt. Durch die integrierten Spiegelreflektoren werden die Lichtquanten verfielfacht, sodass eine höhere Energieausbeute möglich wird. Die Energieaufnahme geschieht einerseits über ein lamellenartig ausgerichtetes Panel und andererseits über eine starre Panelplatte.

Bei neuen Beleuchtungseinrichtungen sollen LED-Leuchtkörper zum Einsatz kommen. Diese Beleuchtungskörper werden vorteilhafterweise mit den Solar Sonic Energy Collector-Panels ausgestattet, sodass ein nachträglicher Einbau nicht mehr erforderlich ist. Anderseits können LED-Beleuchtungskörper bereits mit Solarzellen, Spiegelreflektoren und Mikrofonen bestückt sein. Es ist nicht zwingend erforderlich, nebst den Solarzellen zusätzlich auch noch Spiegelreflektoren und Mikrofone einzusetzen. Je nach Bedarfsfall kann variert werden.

Mit der neuen OLED-Technologie (Organic light emitting diode) sollen ebenso vorteilhafterweise neue Beleuchtungskörper ausgestattet werden. Die Solar Sonic Energy Collector-Technologie soll mit sogenannten LIRADEC-Zellen bestückt werden. Die LIRADEC-Zelle (Light Radiation Energy Collector), die ebenso dieser Erfindung zugehört, ist eine neue Technologie, die den Zusammenschluss von Solarzelle und OLED als eine Einheit bildet.

Vorteilhaft ist hier, dass die LIRADEC-Zelle eine einzelne Zelle bildet, die gleichzeitig sowohl Lichtquanten aufnimmt als auch abgibt. Die Energiespar-Effizienz ist hier allerdings noch höher.
Die LIRADEC-Zellen nehmen kontinuierlich Energie auf und senden sie über die organische Polymerschicht in Form von Lichtquanten wieder ab. Durch die kontinuierliche Adsorption von Lichtquanten, wird so praktisch kein nennenswerter Netzstromverbrauch verzeichnet, da die LIRADEC-Zelle äusserst sparsam bei der Lichtemission ist.

Nachdem die beiden Schweizer Erfinder, Herr Enrico Kränzlin und Herr Claude Scheibler bereits mit ihrer Vorgängererfindung bei der Berliner Erfinderagentur erfinder.at ausgezeichnete Erfahrungen gemacht haben, haben Sie kurz daraufhin den Geschäftsführer Herrn Marijan Jordan von der erfinder.at kontaktiert, die Erfindung Solar Sonic Energy Collector SSEC in die Internetplattform www.patent-net.de/go/345 einzustellen.

Herr Kränzlin beschreibt die Zusammenarbeit mit erfinder AT wie folgt: ?Wir haben mit der erfinder AT Patentverwertungs GmbH, Berlin äusserst gute Erfahrungen gemacht. Die Herren Marijan Jordan und Gerhard Muthenthaler sind kompetente, seriöse, zuvorkommende und kollegiale Ansprechpartner in Sachen Umsetzung von Erfindungen. Wir können diese Firma in jeder Hinsicht nur empfehlen, Sie werden auf jeden Fall in jeden Erfindungsbelangen in guten Händen sein?.

Nachdem die beiden Schweizer Erfinder Enrico Kränzlin und Claude Scheibler ihre Idee zur Patentanmeldung beim Schweizerischen Institut für Geistiges Eigentum in Bern eingereicht haben, suchen sie nach Herstellern, die die Idee umsetzen.

Die erfinder.at Patentverwertungs GmbH mit Sitz in Berlin berät Erfinder in allen Belangen der Vermarktung von Patenten und Ideen. Der Weg der Verwertung beginnt meist mit einer Recherche der Konkurrenz und endet mit etwas Glück und der richtigen Idee mit einem Lizenzvertrag. Marijan Jordan und Gerhard Muthenthaler sind Pioniere seit Sie vor über 10 Jahren erstmal Patentmarketing nach amerikanischen Modell in Europa gestartet haben. Jetzt wird mit der offenen Vermarktungsplattform www.patent-net.de der nächste Schritt gemacht.

erfinder at Patentverwertungs GmbH
Geschäftsführer:
Marijan Jordan
Gerhard Muthenthaler

Metzerstrasse 12
DE-10405 Berlin
Tel.: +49(0) 30 - 44 717 656
Fax: +49(0) 30 - 44 717 657
email: office@erfinder.at

www.erfinder.at
www.tag-der-erfinder.de
www.patent-net.de

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (EKCS) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Schweizer beschreiten neue Wege bei der Energiegewinnung" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Panik am Mont-Saint-Michel in Frankreich

Panik am Mont-Saint-Michel in Frankreich
Nicaragua: Präsident Daniel Ortega nimmt Sozialrefo ...

Nicaragua: Präsident Daniel Ortega nimmt Sozialrefo ...
Antisemitismus-Debatte: Merkel verspricht Juden kon ...

Antisemitismus-Debatte: Merkel verspricht Juden kon ...

Alle Youtube Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Video Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Zwergzebus - Lindenhof Thüringen - 25.05.2018

Future Medicine 2017 Berlin - Teil 03 - Joel Dudley P ...

WildsauSEO Jagd in Leipzig-Raschwitz (vom 11.09.2019)


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Sachsen-Anhalt-Rosarium-Sangerhausen-2012 ...

Sachsen-Anhalt-Rosarium-Sangerhausen-2012 ...

Sachsen-Anhalt-Rosarium-Sangerhausen-2012 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Internationale Pressestimmen zu Kurz-Ermittlungen (fotovymy, 13.05.2021 11:01:53)
Falschaussage im U-Ausschuss: Österreichs Bundeskanzler Kanzler Kurz rechnet mit einer Anklage. Die internationale Öffentlichkeit schaut nach Wien.

Wie am Mittwoch bekannt wurde, ermittelt die WKStA nun auch gegen Sebastian Kurz und seinen Kabinettschef Bernhard Bonelli. Es geht um mehrfache Falschaussage vor dem Untersuchungsausschuss – Strafrahmen für dieses Vergehen: bis zu drei Jahre Haft. Die internationale Presse hat umfassend berichtet – hier ein Überblick:

„Es geht jetzt um mehr als Stil und Anstand“, überschreibt die Süddeutsche Zeitung ihren Artikel. Denn: „Es geht um die Achtung für Regeln und Gesetze, ...

 Wegen Falschaussage: Jetzt ermittelt die Justiz auch gegen Kanzler Kurz (fotovymy, 12.05.2021 22:52:53)
Wollte Sobotka deshalb die Wahrheitspflicht abschaffen? Es wird immer schwieriger, ein türkises Regierungsmitglied zu nennen, das sich nicht mit pikanten oder juristisch relevanten Vorwürfen konfrontiert sieht. Nun hat es auch Kanzler Sebastian Kurz getroffen, gegen den ein Ermittlungsverfahren wegen Falschaussage läuft.

Dies berichten mehrere heimische Medien übereinstimmend am Mittwochmorgen. Konkret geht es um Aussagen des Regierungschefs im Ibiza-Untersuchungsausschuss. Der ÖVP-Kanzler und sein Kabinettschef Bernhard Bonelli – gegen den ebenfalls ermittelt wird – stehen im Verdacht, den Ausschuss im Bezug auf die Bestellung ...

 Erwartungen an das Oktoberfest im Jahr 2021 von Trachdition Clothing Store (schwertschmiedeviktor, 12.05.2021 10:52:08)

Für diejenigen, die noch nie vom weltgrößten Bierfest, dem Oktoberfest, gehört haben: Es ist ein 16- bis 18-tägiges bayerisches Volksfest, das Millionen aus aller Welt anzieht. Das Oktoberfest wurde 2020 zum ersten Mal seit dem Beginn dieser traditionellen Feier im Jahr 1810 ausgelassen. Der Grund für die Absage des Oktoberfestes könnte kein anderer sein als die Folgen der weltweiten Pandemie des Coronavirus. Die Menschen sind traurig über die Entscheidung des bayerischen Ministerpräsidenten, die Veranstaltung für das Jahr 2021 wieder abzusagen. Mitte September trifft man sich in München in traditioneller Kleidung, bestehend aus Le ...

 Wale zieht es zum Capo Sant’Andrea (Maggioni, 12.05.2021 10:41:07)
Wer an die gigantischen Meeressäuger denkt, verortet sie zumeist in den Ozeanen – fern von Europas Küsten. Tatsächlich aber tummeln sich Wale auch im Mittelmeer. Am Capo Sant’Andrea, der Nordwestspitze Elbas, stehen die Chancen, die Riesen zu sichten, besonders gut.

Aufmerksamen Augen entgehen sie nicht - die grauen oder schwarzbraunen Rücken mit der spitzzulaufenden Flosse. Urplötzlich tauchen sie auf, treiben wie geheimnisvolle U-Boote auf den Kräuselwellen, um dann ebenso schnell wieder darunter zu verschwinden. Wenn die Finnwale im nördlichen Tyrrhenischen Meer – vor den Küsten der Toskana und Liguriens – auftauchen, wird ...

 Gutes Facebook Marketing ist entscheidend (prmaximus, 12.05.2021 08:02:17)
Steinach im Mai 2021 - Vor dem Erreichen der ambitionierten Unternehmensziele ist der Service "Facebook Marketing" von Nabenhauer Consulting maßgeblich und zukunftsweisend. Ein professioneller Auftritt ist nicht nur für Ihre Website essentiell, auch eine Facebook Fanpage hat heute einen großen Stellenwert. Mit dem Service "Facebook Marketing erhalten die Kunden die Möglichkeit, ihr Unternehmen richtig auf dem grössten sozialen Netzwerk zu präsentieren und zu positionieren. Mehr über Facebook Marketing von Nabenhauer Consulting finden Sie ab sofort im Internet:  Das sind die Trends für den Sommer 2021 im Schmuckbereich (Susanne_Scharl, 11.05.2021 20:43:41)
München, den 11.05.2021 – Die vergangenen Tage, an denen es langsam wärmer und sonniger geworden ist, bieten einen tollen Vorgeschmack auf den Sommer. Der Mode- und Schmuckbereich hält für die kommenden Monate einige sehr interessante Trends für alle modebewussten Damen bereit. "Im Schmuckbereich sind das geometrische Formen, und zwar in allen Größen und Varianten", erklärt Susanne Scharl, Inhaberin und Gründerin des Schmuck Online Shops Ohrring Paradies. Ovale, Kreise, Vierecke oder Tropfenformen – all das ist in diesem Sommer an Anhängern im Schmuckbereich zu finden. ...

 Radfahren am Lago Maggiore: Auf den Etappen des Giro d’Italia oder Off-Road zwischen Gipfeln und See (Maggioni, 11.05.2021 11:14:01)
Am 29. Mai wird Verbania am Lago Maggiore Startpunkt der vorletzten Etappe des Giro d’Italia 2021 sein. Von dort werden die Profis auf spektakulärer Alpenstrecke über den San-Bernadino- und den Splügen-Pass bis ins Splügental strampeln. Außerhalb des Top-Events empfiehlt sich Verbania als perfektes Basislager für alle Radbegeisterten. Nicht nur für diejenigen, die sich selbst auf den historischen Etappen des Giro ausprobieren möchten.

Macugnaga, Mottarone, Cascata del Toce, Simplonpass – Radsportbegeisterte aus aller Welt kennen diese Orte im Umland von Verbania. Mit ihnen verbinden sie großartige Momente der Sportgeschichte, ...

 Bücher mit Spiralbindung (Kummer, 11.05.2021 10:19:30)
Die folgenden Buchtipps sind mit einer Spiralbindung ausgestattet. Eine gute Sache, denn so klappen die Seiten beim Kochen nicht zusammen.

Buchtipp „Das Marmeladenbüchlein“
Dieses kleine Büchlein bietet leckere Marmelade, die jeder ohne Probleme nachkochen kann. Selbstgemacht schmeckt es doch immer am besten und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Abgerundet werden diese Rezepte durch unterhaltsame Texte. Da macht das Kochen doppelt so viel Spaß!
Viel Vergnügen beim Nachkochen und guten Appetit!
Das Buch bietet eine Vielzahl an Rezepten.
Damit es auch praktisch in der Küche verwendbar ist, bieten ...

 Mali war einmal ein begehrtes Reiseziel (fotovymy, 10.05.2021 19:52:38)
Als Muammar al-Gaddafi 20. Oktober 2011 getötet wurde war der Frieden in dieser Region dahin. Wurden vorerst die genauen Todesumstände nicht aufgedeckt so kamen kurz vor dem ersten Todestag die wahren Hintergründe ans Licht. Gaddafi wurde nicht – wie angenommen bei einem Gefecht im Kreuzfeuer gestorben. Die Aufständischen hatten mehrere ihrer Gegner – so auch Gaddafi zunächst nicht am Schlachtfeld getötet, sondern nach Gefangenschaft und Folter in Sirte getötet. Als Beweise soll es Zeugenaussagen, Fotos und Handyvideos der Rebellen geben. Dann nahm das Unglück für diese Region im Grenzgebiet von Mali und Niger seinen Lauf. Gaddafi hatte in se ...

 Radikaler Umbau der Welt (fotovymy, 10.05.2021 18:57:48)
Es war nur eine Frage der Zeit, bis die globalistischen Eliten tatsächlich Nägel mit Köpfen machen. Seit Monaten schwirren Pläne eines sogenannten „Great Reset“ umher, mit dem ausgerechnet jene, die uns erst in die gegenwärtige Lage führten, das Allheilmittel des Ausweges aus der Krise bieten. Die Welt soll einheitliche Gesundheitspolitik haben. Gläserne Bürger auf Knopfdruck entrechten?

Mit dem „globalen Pandemieplan“ nimmt dies nun immer konkrete Formen an. Wochenblick berichtete bereits Anfang Feber über den Aufruf von Merkel, Macron und einigen EU-Granden „für mehr Multilateralität“. Dabei formulierten die Akteure in einem ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:






Schweizer beschreiten neue Wege bei der Energiegewinnung

 
Online News @ Internet-News-123 ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Online News @ Internet-News-123 ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de
Südamerikanische Riesenheuschrecke - Aquarium Berlin - Dezember 2017

Südamerikanische Riesenheuschrecke - Aquarium Berlin - Dezember 2017

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Online News @ Internet-News-123 ! Online Werbung

Online News @ Internet-News-123 ! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Energie & Umwelt
· Nachrichten von Internet-News-123


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Energie & Umwelt:
Rund um Alternative Erneuerbare Regenerative Energien bei Erneuerbare-Energien-Net.de!


Online News @ Internet-News-123 ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 4,66
Stimmen: 3


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Online News @ Internet-News-123 ! Online Werbung

Online News @ Internet-News-123 ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2021!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Internet-News-123 - das Portal für Ihre PresseMitteilung - Kostenloser freier ( Open ) Content - Open Content & Free 2 use - Veröffentlichen oder Nutzen: Freie PresseMitteilungen @ Internet-News-123.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung Schweizer beschreiten neue Wege bei der Energiegewinnung