Alle News & PresseMitteilungen  TOP News & PresseMitteilungen  AGB von Internet-News-123.de  News oder PresseMitteilung senden

 Internet-News-123.de: Aktuelle News & Infos

Seiten-Suche:  
 Internet-News-123.de <- Startseite   Einloggen oder Neu anmelden Heute wurden bereits 11 neue Artikel veröffentlicht!  
Neueste Top-News @
I-N-123.de:
Die »RealTime Suite« geht in die nächste Phase
Agenda 2011-2012 informiert: Vortrag in Lehrte - Wege aus der Krise
Die First Elephant Self Storage Group expandiert weiter!
Foto: Das erste internationale Treffen für Sicherheit und Sicherung in der Chemie findet in Kielce statt.
CHEMSS – 1. Internationale Konferenz für chemische Sicherheit in Polen!
Benefitzkonzert: ''Rock meets Musical!''!
Online News @ Internet-News-123 ! Online Werbung

Online News @ Internet-News-123 ! PresseMitteilungen Rubriken
Weitere PresseMitteilungen  Auto & Verkehr
Weitere PresseMitteilungen  Bildung & Wissenschaft
Weitere PresseMitteilungen  Computer & Software
Weitere PresseMitteilungen  Einkauf & Shopping
Weitere PresseMitteilungen  Energie & Umwelt
Weitere PresseMitteilungen  Ernährung & Gesundheit
Weitere PresseMitteilungen  Freizeit & Hobby
Weitere PresseMitteilungen  Heim, Garten & Wohnen
Weitere PresseMitteilungen  Immobilien & Wirtschaft
Weitere PresseMitteilungen  Internet & Medien
Weitere PresseMitteilungen  Kunst & Kultur
Weitere PresseMitteilungen  Liebe & Erotik
Weitere PresseMitteilungen  Marktforschung & Werbung
Weitere PresseMitteilungen  Mode & Livestyle
Weitere PresseMitteilungen  Politik & Gesellschaft
Weitere PresseMitteilungen  Produkt-Neuheiten
Weitere PresseMitteilungen  Recht & Gesetz
Weitere PresseMitteilungen  Reisen & Touristik
Weitere PresseMitteilungen  Sport & Wettbewerb
Weitere PresseMitteilungen  Technik & Technologie

Online News @ Internet-News-123 ! Infos @ Internet-News-123
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- Alle News & PresseMitteilungen
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Internet-News-123.de Top10
- Suche @ Internet-News-123.de

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community & Information:
- PresseMitteilungen Autoren
- PresseMitteilungen Mitglieder
- Internet-News-123 Gästebuch
- Internet-News-123 AGB
- Internet-News-123 FAQ/ Hilfe
- Internet-News-123 Statistiken
- Internet-News-123 Impressum

Online News @ Internet-News-123 ! Who's Online
Zur Zeit sind 132 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Online News @ Internet-News-123 ! Seiten - Infos
Freie PresseMitteilungen DE - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:33.441
Freie PresseMitteilungen DE - Autoren!  Autoren:192
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News / Artikel:81.545
Freie PresseMitteilungen DE - Forum!  Forumposts:20
Freie PresseMitteilungen DE -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:6

Online News @ Internet-News-123 ! Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Internet-News-123: News, Infos und PresseMitteilungen vom und zum Internet!

Geschosskünstler ''Ziegel''

Geschrieben von connektar, veröffentlicht am Donnerstag, dem 12. Oktober 2017 von Internet-News-123

PresseMitteilungen zum Thema Heim, Garten & Wohnen
Landshut: Hochwertiger Mehrgeschossbau mit innovativem Mauerziegel umgesetzt

Moderner, verdichteter Wohnungsbau unweit der Innenstadt: Dieser Herausforderung stellten sich die Oberhauser GmbH und die WJK Wohn- und Gewerbebau GmbH im Landshuter Stadtteil St. Nikola. Beim Bau des Wohnparks "Karlschwaige" mit seinen fünf mehrgeschossigen Hochhäusern setzten die Bauträger auf den Mauerziegel "Unipor WS10 Coriso". Speziell für den mehrgeschossigen Wohnungsbau entwickelt, ermöglicht er schon bei einer Außenwandstärke von 36,5 Zentimetern ausreichend hohe Tragkraft und einen guten baulichen Wärmeschutz. Das ausgeklügelte Lochbild des Coriso-Ziegels sowie die rein mineralische Dämmstoff-Füllung sorgen dabei für die hohe bauphysikalische Qualität des Mauerwerks. Dank der Wärmeleitfähigkeit von nur 0,10 W/mK trägt der Wandbaustoff wesentlich zu den wirtschaftlich erzielten Energieeffizienzhausstandards KfW 55 und KfW 70 bei.

Mit dem Bau des Wohnparks am Siebenbrückenweg verwandelte sich eine brachliegende Grünfläche im Herzen von Landshut in ein attraktives Wohnquartier. Die neue Siedlung "Karlschwaige" ist nach einem ehemaligen Gehöft benannt, das vor rund 200 Jahren auf dem Grundstück erbaut wurde und unter Denkmalschutz steht.

Das begehrte Grundstück erwarb mit der Oberhauser GmbH ein regional tätiger Bauträger. Er übernahm als Generalunternehmer auch die Errichtung der Häuser mit den Hausnummern 1 bis 3. Die Finanzierung und der Bau zweier weiterer Wohnhochhäuser (Hausnummer 4 und 5) auf dem Grundstück erfolgten durch die WJK Wohn- und Gewerbebau GmbH aus Gangkofen.

Fünf Gebäudeblöcke um Baudenkmal

Mit dem Entwurf der neuen Wohnsiedlung wurde der Landshuter Architekt Stefan Feigel (BDA) von der Architektengemeinschaft Feigel-Dumps Architekten beauftragt. Ein bestehender Bebauungsplan aus dem Jahre 1972 erlaubte eine hochverdichtete Wohnbebauung. Feigel sah fünf kompakte Gebäudeblöcke mit relativ geringer Grundfläche (Außenmaße 17,49 x 21,99 Meter) und Höhen von fünf bis maximal acht Geschossen vor. Laut Architekt sollten sie sich "mit kleinem Fußabdruck" punktförmig um das zu erhaltende Hofgebäude gruppieren. Die optimale Ausnutzung von Flächen und Höhen bietet nicht nur möglichst viel Wohnraum, sondern auch Platz für Baudenkmal und Parkanlagen.

Die vorrangig als Zwei- und Dreizimmer-Eigentumswohnungen konzipierten Wohneinheiten sind in den einzelnen Häusern sehr individuell zugeschnitten und variieren in ihren Größen zwischen 55 und 125 Quadratmetern. Jeweils vier Wohneinheiten orientieren sich dabei pro Geschoss um das mittig im Baukörper angeordnete Treppenhaus. Das oberste Geschoss ist teilweise im Penthouse-Stil gestaltet. Die Flachdächer erhalten eine üppige Begrünung.

Verbindung von innen und außen

Rhythmisch hervortretende Balkone und Loggias tragen zu einer ästhetisch wirkenden Auflockerung der geplanten Lochfassaden bei. "Die Balkonanlagen sind als Teil der Gesamtfassade zu verstehen und deshalb in gleicher Oberfläche und Textur gehalten", so Feigel. "Wegen ihrer Bedeutung für das Gesamterscheinungsbild wurde auch besonderer Wert auf die Gestaltung der Brüstungselemente mit bedrucktem Glas gelegt."

Analog zu den Balkonen wurden im Erdgeschoss flächengleiche Terrassen angelegt. Einheitlich bepflanzte Hochbeete in Stahleinfassung sorgen für eine räumliche Trennung zur parkähnlichen Umgebung. Zugunsten dieser wurde auf Vorgärten oder Freibereiche bewusst verzichtet. Eine durchgehende Tiefgarage ersetzt zudem oberirdische Stellplätze. Der Zugang erfolgt hier über eine Rampenanlage, wobei die Fluchttreppen mit Lüftungsöffnungen und Umwehrungen versehen sind. Gestaltet sind diese im Duktus der Hochbeete mit flächigen, perforierten Metalloberflächen.

Solide massive Bauweise gewünscht

Die Bauherren wünschten eine zur Wertbeständigkeit und Nachhaltigkeit der Immobilie beitragende massive Bauweise. Der Wandbaustoff sollte zudem hohe Wohnqualität sicherstellen und zu einem möglichst wirtschaftlichen Rohbau führen. Angesichts dieser Prioritäten erwies sich der gewählte "Unipor WS10 Coriso"-Mauerziegel von Leipfinger-Bader als ideale Lösung. Entwickelt wurde er speziell für den Mehrgeschossbau.

Die relativ hohe Druckfestigkeitsklasse 12 und eine zulässige Druckspannung von 1,9 MN/m² erreicht der Mauerziegel durch die spezielle, aussteifende Anordnung der Stege. Ein weiterer Grund für die hohe Belastbarkeit des Außenmauerwerks ist die Verlegung des werkseitig planeben geschliffenen Mauerziegels in Dünnbettmörtel mit gedeckelter Lagerfuge. Außerdem gewährleistet die Verzahnung der Steinstirnseiten eine Knirschverlegung im Stoßbereich. Der Verzicht auf eine Stoßfugenvermörtelung trägt so zusätzlich zu einem besonders druck- und zugfesten Mauerwerk bei. Die erreichten Belastbarkeitswerte sprechen für sich: Der "Unipor WS10 Coriso" bewältigt mit maximal 0,694 MN/m oder 69,4 Tonnen eine beeindruckende Belastung für einen Wärmedämmziegel.

Wärme-, Schall- und Brandschutz optimal verknüpft

Hohe Tragkraft war die zentrale Voraussetzung für den Einsatz des Mauerziegels, wobei für einzelne Fassadenbereiche aus statischen Gründen Stahlbetonwände verwendet wurden. "Die für unser Bauvorhaben idealen Eigenschaften des Coriso-Ziegels basieren auf der Verknüpfung von hohem Wärme- und Schallschutz mit ziegeltypischen Vorteilen wie hohem Brandschutz und einer die Wohnbehaglichkeit fördernden Diffusionsoffenheit", betont Geschäftsführer Jürgen Werrenrath von der Werra-Bau GmbH & Co.KG. Mit seiner mineralischen Dämmstoff-Füllung erzielt der "Unipor WS10 Coriso" eine Wärmeleitfähigkeit von nur 0,10 W/mK. Aufgrund dieses Wertes leistet er einen wesentlichen Beitrag, den Energiebedarf nach KfW-Energieeffizienzhaus-Standard 55 zu erreichen. Gefordert wurde dieser für die Häuser IV und V.

Die Füllung wirkt sich auch positiv auf die Schalldämmung der Außenwände aus. Speziell im Geschosswohnungsbau ist hoher Schallschutz immer von großer Bedeutung. Mit einem Schalldämmmaß Rw,Bau,ref von 52,2 Dezibel und einer geringen vertikalen und horizontalen Schalllängsleitung konnte für die zukünftigen Bewohner der Hochhäuser ein ruhiges Wohnen gewährleistet werden (R'w >55 Dezibel nach Beiblatt 2 DIN 4109). Zusätzlich tragen dazu hochwertige Alu-Kunststofffenster mit Dreifach-Isolierverglasung bei.

Zu guter Letzt müssen die Fassaden auch hohen Anforderungen an den Brandschutz genügen. Hier spielt der Ziegel als nicht brennbarer Wandbaustoff (A1) mit einer erzielten Feuerwiderstandsklasse F90-A nach DIN 4102-2 einen klassischen Pluspunkt aus.

Zügige Mauerwerkserstellung dank Systemzubehör

Bei der zügigen Mauerwerkserstellung überzeugten die von den Ziegelwerken Leipfinger-Bader hergestellten und gelieferten Coriso-Mauerziegel durch hohe Maßgenauigkeit und Verarbeitungsfreundlichkeit. Das Lieferprogramm des Herstellers umfasste auch die Bereitstellung des auf die Verarbeitung von Coriso-Ziegel abgestimmten Dünnbettmörtels Maxit 900 D. Die Mauerziegel wurden entsprechend der Zulassungsbestimmungen (Z 17.1-1021) und der DIN 1053 in einer deckelnden Mörtelschicht von circa drei Millimetern verlegt.

Zur zügigen Rohbauerstellung trugen angesichts der individuellen Geschosshöhen Unipor-Höhenausgleichsziegel bei. Außerdem kamen vorgefertigte Ziegelstürze und Ziegelrollladenkästen zum Einsatz. So entstand eine besonders homogene Wandoberfläche, die sich leicht verputzen ließ. Dank der Nähe des Ziegelwerkes in Vatersdorf zur Baustelle (rund 20 Kilometer) ließen sich Ziegel und Zubehör schnell und mit geringen Transportkosten anliefern.

Hoher Wohn- und Freizeitwert

Bezugsfertig sind die Häuser etappenweise seit Sommer 2017 (Häuser I bis III) bis Jahresende (Häuser IV und V). Schon in der Planungsphase stießen sie auf das Interesse zahlreicher potentieller Wohnungskäufer. Dafür sorgten unter anderem ein gehobener Wohnkomfort mit lichten Raumhöhen von bis zu 2,5 Metern sowie Fußbodenheizung und hochwertige Sanitäreinrichtung. Bodentiefe Fenster und Parkett ergänzen das positive Ambiente. Die energetische Versorgung erfolgt zudem über ein eigenes Blockheizkraftwerk. Zur hohen Nachfrage trug auch die gute Wohnlage bei. So bietet der Standort den Bewohnern durch die Einbettung in parkähnliche Grünflächen mit Rad- und Fußwegen sowie angelegten Sitzinseln einen hohen Wohn- und Freizeitwert. Hinzu kommt die direkte Anbindung an die gewachsene Infrastruktur der Innenstadt. Weitere "Natur-Highlights" sind der in unmittelbarer Nachbarschaft liegende Albin Lang Park, die Mühleninsel und die in der Nähe befindlichen Isarauen.

Autor: Dipl.-Ing. Hans-Gerd Heye

Bautafel

Objektadresse: Siebenbrückenweg 1 bis 5, 84034 Landshut
Bauherren: Oberhauser GmbH, Altstadt 388, 84028 Landshut;
WJK Wohn- und Gewerbebau GmbH, Malling 1, 84140 Gangkofen
Entwurf: Architektengemeinschaft Feigel-Dumps Architekten, Architekt (BDA) Stefan Feigel, Klötzlmüllerstrasse 42, 84034 Landshut
Bauausführung: Oberhauser GmbH, Altstadt 3888, 84028 Landshut; Werra-Bau GmbH & Co.KG, Malling 1, 84140 Gangkofen
Anzahl Wohnungen: insgesamt 99 Wohneinheiten
Wohnfläche (alle fünf Häuser): 7.826 m²
Ermittelter Jahresenergiebedarf: Häuser I-III KfW- Energieeffizienzhaus-Standard 70, Häuser IV und V KfW- Energieeffizienzhaus-Standard 55 (27,68 kWh/m²a)
Außenwandbaustoff: "Unipor WS10 Coriso"-Mauerziegel
Ziegelhersteller: Leipfinger-Bader Ziegelwerke, Ziegeleistrasse 15, 84172 Vatersdorf
Bauzeit (Gesamtanlage): Anfang 2015 bis Ende 2017


Über:

Ziegelwerke Leipfinger-Bader KG
Herr Thomas Bader
Ziegeleistraße 15
84172 Buch am Erlbach
Deutschland

fon ..: 0 87 62 - 73 30
web ..: http://www.leipfinger-bader.de
email : info@leipfinger-bader.de

Über die Ziegelwerke Leipfinger-Bader

Die Ziegelwerke Leipfinger-Bader sind das führende Familienunternehmen unter den Mauerziegel-Herstellern in Süddeutschland mit Sitz in Vatersdorf bei Landshut. Geführt wird es in fünfter Generation von Thomas Bader. In der Region steht das Unternehmen für sichere Arbeitsplätze, technische Kompetenz und hohe Qualität. Leipfinger-Bader baut auf diese Tradition - gleichermaßen aber auch auf die konsequente Weiterentwicklung seiner hochwärme- und schalldämmenden Wandbaustoffe.

Neben dem Stammwerk in Vatersdorf unterhält das Unternehmen weitere Werke in Puttenhausen bei Mainburg und in Schönlind bei Amberg. Mit rund 160 Mitarbeitern zählt Leipfinger-Bader zu den leistungsstärksten Ziegelproduzenten bundesweit und fertigt jährlich Mauerziegel für etwa 6.000 Wohneinheiten. Die Mauerziegel werden aus natürlichen Rohstoffen - Ton, Lehm, Naturgestein und Wasser - hergestellt und sind daher ökologisch unbedenklich. Auch bei der Produktion legen die Ziegelwerke großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit. Stillgelegte Lehmgruben werden renaturiert und bieten so vielen Tierarten neuen Lebensraum.

Leipfinger-Bader ist ein Mitgliedsunternehmen der "Unipor-Ziegel-Gruppe", die im Jahr 1976 gegründet wurde. Unipor ist heute ein bundesweit bekannter Markenname und steht für sichere und innovative Produktentwicklungen des Qualitätsbaustoffes Ziegel.


Pressekontakt:

dako pr corporate communications
Frau Janina Wolter
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

fon ..: 0214-206910
web ..: http://www.dako-pr.de
email : j.wolter@dako-pr.de


Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Internet-News-123.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Internet-News-123.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Geschosskünstler ''Ziegel''" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Internet-News-123.de könnten Sie auch interessieren:

Hamburg 2012: Stop ACTA Demo Hamburg 11.02.2012 (utopie ...

Hamburg 2012: Stop ACTA Demo Hamburg 11.02.2012 (utopie ...
Hamburg 2013: [Straßenschlacht/Krawalle] Großeinsatz fü ...

Hamburg 2013: [Straßenschlacht/Krawalle] Großeinsatz fü ...
Bremen 2014: 23.7.2014 Bremen Demonstration Palästina G ...

Bremen 2014: 23.7.2014 Bremen Demonstration Palästina G ...

Alle Youtube Video-Links bei Internet-News-123.de: Internet-News-123.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Internet-News-123.de könnten Sie auch interessieren:

Sachsen-Anhalt-Rosarium-Sangerhausen-2012 ...

Berlin-Zoo-2013-130506-DSC_0084.jpg

Berlin-Zoo-2013-130506-DSC_0599.jpg


Diese Presse Mitteilungen bei Internet-News-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Vorzeitiger Samenerguss: Dieser Ratgeber löst ihr Problem - schnell und endgültig! (PR-Biene, 09.11.2014)
»HILFE - ich komme immer zu früh!«

Dieser Ratgeber befasst sich mit einem gesellschaftlichen Tabu – Versagen beim Sex durch vorzeitigen Samenerguss. Falls wir den Stammtischgesprächen Glauben schenken dürfen, besteht die Männerwelt nur aus superpotenten und allzeit bereiten Sexprotzen. Welcher Mann würde also in seinem Freundes- oder Bekanntenkreis offen über seinen vorzeitigen Samenerguss reden? Man(n) schaut lieber weg, verdrängt sein Dilemma und darüber sprechen tut er schon gar nicht. Es war nur ein einmaliger »Fehlschuss«. Es wird beim nächsten Mal schon wieder klappen. Der Betroffene setzt sich immer stärker unter Erfolgs- und Leistungsdruck. Ergebnis sind Selbstzweifel, Selbstverachtung und der Spott Ihrer Umwelt. Einen Ausweg aus dieser Abwärtsspirale zeigt Ihnen die ...

 Die Welt entdecken: Die Kinderrollstuhlmarke Zippie mit neuem Sitzschalenuntergestell Zippie RS (profile, 08.07.2014)
Malsch bei Heidelberg, 01.07.2014. Für Kinder mit eingeschränkter Mobilität kann ein flexibler und individuell einstellbarer Rollstuhl der Schlüssel zur Welt sein. Mit dem neuen Sitzschalenuntergestell Zippie RS hat der Rollstuhlhersteller Sunrise Medical mit Sitz in Malsch bei Heidelberg einen besonders kindgerechten Begleiter für alle Lebenslagen und Anforderungen junger Nutzer entwickelt.

Bereits auf den ersten Blick ansprechend ist das wohl durchdachte Design des Zippies RS, der in 27 Farbalternativen erhältlich ist. Mit seiner patentierten Technik eignet er sich für junge Nutzer. Für große Stabilität trotz eines sehr kurzen Radstands sorgt ein Sitzrahmen, der sich um den Schwerpunkt des Nutzers dreht und eine gleichmäßige, kontrollierte und leicht zu bedienende Sitzkant ...

 Faltrollstuhl Sopur Easy Life i erweitert Sopur Easy Life-Produktfamilie von Sunrise Medical (profile, 12.08.2014)
Malsch bei Heidelberg, 05. August 2014. Der Rollstuhlhersteller Sunrise Medical aus dem badischen Malsch bietet mit dem neuen Faltrollstuhl Sopur Easy Life i eine optimale Lösung für Nutzer mit eingeschränkter Mobilität aufgrund von neurologischen Erkrankungen. Gerade bei einem progressiven Krankheitsverlauf benötigt diese Gruppe von Rollstuhlnutzern ein Produkt, das sich den veränderten Bedürfnissen jederzeit kompromisslos anpasst.
Mit seinen vielseitigen Funktionen lässt sich der neue Faltrollstuhl optimal auf wechselnde Anforderungen von Nutzern einstellen. Eine hervorragende Grundausstattung des Allrounders und die zusätzliche Auswahl unter vielen Optionen erlauben zahlreiche Möglichkeiten eines individualisierten Einsatzes.
Der Sopur Easy Life i bietet eine hohe Flexib ...

 Sunrise Medical präsentiert Neuentwicklungen auf der Rehacare 2014: Mehr Sicherheit, Komfort und Individualität für Rollstuhlnutzer in jedem Alter (profile, 03.09.2014)
Malsch bei Heidelberg, 03.09.2014. Über alle Rollstuhlsegmente hinweg wird der Hersteller Sunrise Medical auf der Rehacare in Düsseldorf vom 24. - 27. September 2014 (Stand G41 H39) zahlreiche Innovationen zeigen. Auch im Bereich der Sitzkissen- und Rückensysteme kann das Unternehmen wieder überzeugende Lösungen präsentieren. Unverkennbar hat Sunrise Medical die Individualisierungsoptionen vorangetrieben. Mit zahlreichen Farb- und Materialalternativen passt die FMG (Für Mich Gebaut) -Sonderbau-Abteilung jeden Rollstuhl perfekt an.

Erstmals auf der Rehacare 2014 wird der neue Quickie Salsa M² zu sehen sein. Neben dem ausgereiften Mittelradantrieb hat der wendige Elektrorollstuhl gegenüber dem Vorgängermodell weitere beeindruckende Leistungsdaten wie zum Beispiel eine optional ...

 Sunrise Medical präsentiert den Nachfolger des Elektrorollstuhls Quickie Salsa M (profile, 29.09.2014)
Malsch bei Heidelberg, 29. September 2014. Der neue Elektrorollstuhl Quickie Salsa M² bietet dem Nutzer noch mehr Fahrfreude und Komfort als sein Vorgängermodell. Vor allem in puncto Design und Fahr-Performance hat der Rollstuhlhersteller Sunrise Medical das beliebte Modell aus der Produktfamilie Quickie weiterentwickelt. Dieses lässt sich jetzt in jeder Hinsicht an persönliche Anforderungen der Nutzer anpassen.

Neben dem ausgereiften Mittelradantrieb, mit dem auch ein unebener Untergrund sowie Bordsteinkanten leicht zu bewältigen sind, hat der wendige Elektrorollstuhl nun weitere beeindruckende Leistungsdaten zu bieten. Dazu gehört beispielsweise eine jetzt optional erhältliche 60Ah Batterie, mit der die Reichweite auf 32 Kilometer ausgedehnt werden kann. Der Nutzer hat di ...

 Vertiefende Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Getrieben und Strukturen (Freie-PresseMitteilungen, 13.05.2014)
Schwingungsdiagnose – Seminar bei HDT am 17.-18. Juni 2014 in Essen.

Die Interessenten, die an unserer Weiterbildungsveranstaltung teilnehmen, setzen sich speziell mit der Diagnose von Elektromotoren auseinander. Mit diesem vorgestellten Diagnoseverfahren können Schädigungen an Rotorstäben und Wicklungen diagnostiziert werden.
Ebenso werden Möglichkeiten der detaillierten Diagnose von Verzahnungen in Getrieben erklärt. Einen beträchtlichen Schwerpunkt ist der Strukturuntersuchung von Antriebssträngen gewidmet. Ziel ist es hierbei, die Ursachen häufig wiederkehrender Maschinenausfälle zu finden.
An vielfältigen Praxisbeispielen werden vertiefende Techniken zur Bestimmung des Zustands erläutert und die notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge ...

 Durch Weiterbildung im Baurecht die Tätigkeit als Bauleiter rechtssicher meistern (Freie-PresseMitteilungen, 15.10.2013)
Seminar bei Haus der Technik vom 12.-13. November 2013 in Berlin

Die Leitung eines Bauvorhabens ist eine komplexe und schwierige Managementaufgabe bei der das Baurecht eine immense Rolle spielt. Der Bauleiter des Auftraggebers hat dabei nicht nur seine vertragsrechtliche Verpflichtung zu erfüllen, sondern auch als Vertreter des Auftraggebers dessen Interessen zu wahren. Nach dem Baurecht wird dem Bauleiter die Verantwortung übertragen eine mangelfreie Erstellung des Bauwerks zu gewährleisten.
Der Bauleiter beim ausführenden Unternehmer ist laut Baurecht neben der Führung des Baustellenpersonals für die technisch-technologische Qualitätssicherung und termingerechten Abwicklung der Baumaßnahme verantwortlich. Das erfordert für beide Bauleiter aktuelles und umfangreiches Wissen ...

 Blockheizkraftwerke – Wunder der dezentralen Energieerzeugung (Freie-PresseMitteilungen, 16.10.2013)
In einer aktuellen Weiterbildung geht es am 12. November 2013 um Grundlagen und Wirtschaftlichkeit von Blockheizkraftwerken.

Strom, Wärme und Kälte sinnvoll zu erzeugen und dabei die Wirtschaftlichkeit nicht aus den Augen zu verlieren sollte das Ziel eines jeden (Energie-)Unternehmens sein.
Die Weiterbildung zum Thema Blockheizkraftwerke verschafft einen kompakten Überblick über die relevanten Fakten in Bezug auf den Einsatz eines BHKW`s. Es setzt die Teilnehmer in die Lage, über die Voraussetzungen für einen sinnvollen Einsatz von Blockheizkraftwerken zu entscheiden, sinnvolle Anlagenart und -größe im konkreten Einsatzfall zu beurteilen, das rechtliche Umfeld zu berücksichtigen und konkrete Berechnungen zur Wirtschaftlichkeit von solchen Anlagen durchzuführen. Die Be ...

 Seminar: Das nationale Vergabeverfahren rechtssicher beherrschen - eine kompakte und praxisnahe Darstellung - (Freie-PresseMitteilungen, 16.10.2013)
Eine Weiterbildung zum Vergaberecht beim Haus der Technik Berlin am 06. November 2013!

Die Neuregelungen im Vergaberecht insbesondere der VOB/A und VOL/A sind in Kraft. Auch bei nationalen Vergabeverfahren unterhalb der Schwellenwerte ist das neue Vergaberecht rechtssicher anzuwenden.
Die Weiterbildung für Kompetenzträger und Mitarbeiter von öffentlichen Auftraggebern und Bietern, die mit der Erstellung oder Durchführung von Vergabeverfahren befasst sind, stellt für den Praktiker verständlich die verschiedenen Vergabeverfahren nach VOB/A und VOL/A anhand von zahlreichen Praxisbeispielen dar. Praxisrelevante Fragen des nationalen Vergaberechts, u.a. Erstellung von Verdingungsunterlagen, Angebotsabgabe und Angebotswertung sowie Rechtsschutzmöglichkeiten werden eingehend ...

 Honorar nachträglich aufbessern (Freie-PresseMitteilungen, 16.10.2013)
Die Möglichkeiten das Honorar aufzubessern werden in der Weiterbildung „Planungsverträge“ am 26. November 2013 im Haus der Technik Berlin aufgezeigt.

Der Verordnungsgeber hat in der HOAI 2013 die Verhandlungsmöglichkeiten erweitert. Dies ist jedoch nur sehr begrenzt erfolgt. In der Weiterbildung „Planungsverträge“ soll die zentrale Frage geklärt werden, in welchen Bereichen und zu welchen Zeitpunkten Verhandlungen über das Honorar möglich sind.

Herr Rechtsanwalt Bubert zeigt beim Seminar „Planungsverträge“, welche Spielräume es bei Honorarverhandlungen gibt. Jedoch macht er auch deutlich, dass es zwingende Regelungen gibt die Grenzen setzen, aber auch Chancen bieten die Honoraransprüche durchzusetzen. Da sich diese Grenzen und Chancen auch aus der Rechtssprechung er ...

Werbung bei Internet-News-123.de:

TopTarif Banner medium rectangle2

Geschosskünstler ''Ziegel''

 
Online News @ Internet-News-123 ! Online Werbung

Online News @ Internet-News-123 ! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Heim, Garten & Wohnen
· Nachrichten von Internet-News-123


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Heim, Garten & Wohnen:
Tischkicker zum Sonderpreis


Online News @ Internet-News-123 ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Online News @ Internet-News-123 ! Online Werbung

Online News @ Internet-News-123 ! Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Internet-News-123 - das Portal für Ihre PresseMitteilung - Kostenloser freier ( Open ) Content - Open Content & Free 2 use - Veröffentlichen oder Nutzen: Freie PresseMitteilungen @ Internet-News-123.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Geschosskünstler ''Ziegel''